Bürgermeister Martin Bühler feiert 40-jähriges Dienstjubiläum

Am 01. Juli 2022 vollendete Bürgermeister Martin Bühler seine Dienstzeit von 40 Jahren im öffentlichen Dienst.

Im persönlichen Beisein von Frau Landrätin Marion Dammann, wurde Herr Bühler im Rahmen einer kleinen Feierlichkeit im Rathaus Hausen überrascht. Frau Landrätin Dammann, Bürgermeisterstellvertreter Herr Harald Klemm und Hauptamtsleiterin Frau Andrea Kiefer sowie die Mitarbeiter der Verwaltung, gratulierten ihm recht herzlich und dankten ihm für seine zahlreichen Verdienste.

Besonders hervorgehoben wurden seine Visionen und Entwicklungsideen. Sein Engagement gerade für junge Familien im Dorf zeigte sich u. a. auch durch die Verwirklichung des Umbaus des Kindergartens Leuchtturm und dem neu hinzugekommenen Krippenbereich.

Seine starke Identifikation mit dem Hebeldorf und Johann Peter Hebel prägt seine Arbeit als Bürgermeister maßgeblich mit.

Herr Martin Bühler, geboren am 01. August 1962 besuchte nach Grund-, Haupt-, und Wirtschaftsschule, mit Abschluss auf dem Wirtschaftsgymnasium im Jahr 1982, den Grundwehrdienst bei der Bundeswehr in Immendingen. Mit der Grundausbildung am 01.07.1982 begann somit für ihn die „Laufbahn“ im öffentlicher Dienst.

Vom 01.10.1983 – 19.11.1987 absolvierte er das Studium im gehobenen, nichttechnischen Verwaltungsdienst an der FH Kehl, mit Abschluss als Diplom-Verwaltungswirt (FH). Die Praxiszeiten während des Studiums durchlief Herr Bühler bei der Stadt Schopfheim und beim Landratsamt Lörrach. Nach dem Studium, ab dem 10.11.1987, arbeitete Herr Bühler bei der Stadt Rheinfelden im Ordnungsamt.

Am 01.04.1989 wechselte Herr Bühler auf die Hauptamtsleiterstelle der Gemeinde Hausen im Wiesental. Die Hauptamtsleiterstelle umfasste hier in Hausen auch die Funktion des Ratschreibers, des Standesbeamten und des Vorsitzenden des Gutachterausschusses.

Nach 10 Jahren, im Jahr 1999, bewarb sich Herr Bühler zum Bürgermeister und wurde gewählt. Als Nachfolger des ausscheidenden Bürgermeisters Herrn Karl Heinz Vogt, ist er nun seit dem 01.07.1999 bereits in der 3. Amtsperiode als Bürgermeister im öffentlichen Dienst tätig.