Johann-Peter-Hebel-Gedenkplakette 2019 geht an Edgar Zeidler

© Gemeinde Hausen im Wiesental

Edgar Zeidler aus Colmar im Elsass hat am Hebelabend, Samstag, 4. Mai 2019 die Hebel-Gedenkplakette überreicht bekommen. Die Laudatio hielt Markus Manfred Jung.

Mit der Plakette zeichnet die Gemeinde Hausen im Wiesental Personen aus, die sich besondere Verdienste um das Vermächtnis des Dichters Johann Peter Hebel, die alemannische Mundart oder das heimatliche Brauchtum erworben haben.

Edgar Zeidler, in Linguistik promovierter Deutschlehrer am Gymnasium in Altkirch/F, ist als dreisprachiger Dichter im Elsass ein Brückenbauer zwischen den Kulturen, auch über die Grenzen hinweg. In seinem unermüdlichen Einsatz für die elsässische Sprache und Kultur spornt er andere an, es ihm gleichzutun. Unter anderem wurde er schon mit der "Bretzel d'Or", der Goldenen Brezel, ausgezeichnet.

Wir gratulieren dem Plakettenträger ganz herzlich zu dieser Auszeichnung.