Verkehrskonzept Hausen im Wiesental

Auf Grund einer unbefriedigenden Verkehrsführung, verbesserungswürdiger Beschilderungen und Markierungen sowie unzureichender Fußgängerführungen insbesondere im Bereich der Kreisstraße 6348, fehlender Barrierefreiheit sowie der Radverkehrsproblematik hat sich die Gemeinde Hausen dazu entschieden ein Verkehrskonzept in Auftrag zu geben.

Die dwd INGENIEUR GMBH wurde am 19.11.2019 mit der Erstellung eines Verkehrskonzeptes für die Gemeinde Hausen im Wiesental beauftragt. Die Ziele des Verkehrskonzeptes sind eine stringente und klare Verkehrsführung des
motorisierten Verkehrs (MIV), die Attraktivitätssteigerung für Fußgänger- und Radverkehr im Ort, die Verbesserung der Verkehrssicherheit sowie des Sicherheitsgefühls der Verkehrsteilnehmer.