Ein Nahwärmenetz für Hausen: Jetzt ist die beste Gelegenheit

Bürgersprechstunden: Kommen Sie einfach vorbei und stellen Sie Ihre Fragen

Die meisten der Hausener Bürger:innen wissen mittlerweile durch die Presse, Veranstaltungen, Nachbarn oder das Amtsblatt vom geplanten Netzausbau. Je konkreter es wird mit dem Nahwärmeausbau, desto konkreter werden auch die Fragen, die uns erreichen. Daher ist es nun an der Zeit Ihnen nochmals den Raum zu geben, Ihre konkreter werdenden Fragen an die Experten von der EWS und endura kommunal zu stellen.

In den kommenden Wochen bietet das Projektteam daher „Bürgersprechstunden“ zum Thema Nahwärme und Breitband an.

Donnerstag, 28.04.2022
14 bis 16 Uhr: Parkplatz Giersmattstraße
17 bis 19 Uhr: vor dem Rathaus

Donnerstag, 19.05.2022
19 bis 20 Uhr: online, Anmeldung erforderlich 
hier geht es zur Anmeldung

Mittwoch, 25.05.2022
14 bis 16 Uhr: Parkplatz Farnweg
17 bis 19 Uhr: auf dem Schulhof

Informationen rund um Nahwärme und Hausverwaltung

Bei der Hausverwaltung entstehen häufig Fragen zum Heizungstausch, zur Abrechnung sowie zur fairen Kostenverteilung. Daher laden wir alle Hausverwaltungen zu einer speziellen Online-Inforunde ein. Der Netzbetreiber erklärt, wie diese Aufgaben zuverlässig gelöst werden.

Mittwoch, 04.05.2022
10 Uhr bis 11 Uhr: online, Anmeldung erforderlich
hier geht es zur Anmeldung

Hausanschlussvertrag Nahwärme und Breitband

Unten können Sie den Vertrag für einen Nahwärmeanschluss sowie die Nutzungsvereinbarung für einen Glasfaser-Hausanschluss einsehen. Anhand der unterschriebenen Verträge wird im Juli die Entscheidung für oder gegen den Netzausbau in Hausen gefällt werden.

Fragebogen zur Ermittlung des Wärmebedarfs

Ihre Antworten helfen uns, das Potenzial für eine Nahwärmeversorgung zu ermitteln. Je genauer wir die Heizsituation vor Ort kennen, desto besser gelingt eine gute und wirtschaftliche Lösung für alle.
Füllen Sie hier den Fragebogen einfach online.


Weitere Informationen zum geplanten Nahwärme- und Breitbandnetz finden Sie hier.